Ein digitales Informationssystem für vielseitige Anwendungen
Digital Signage erfreut sich nicht nur hierzulande einer immer größer werdenden Beliebtheit. Es handelt sich dabei im Grunde genommen um digitale Anzeigemethoden für Werbung und Angebot, die dem Kunden möglichst aktuell und in optisch reizvoller Art und Weise das bestehende Angebot anpreisen und vor allem ausweisen sollen. Zu verstehen sind unter den digitalen Anzeigemethoden vor allem elektronische Plakate sowie digitale Produktwerbungen in Einkaufshäusern – hier dienen die elektronischen Wegweiser vor allem dazu, den Kunden den Weg zu weisen bzw. neue Produkte vorzustellen. Viele Unternehmen – gerade in der Gastronomie – entscheiden sich immer mehr für die Verwendung digitaler Speisekarten im Gegensatz zur Verwendung althergebrachter Kreidetafeln. Die Vorreiter auf dem Gebiet waren schon vor vielen Jahren Schnellrestaurantketten, die in ihren Filialen die digitalen Methoden der Angebotsvorstellung nutzten, um so dem Kunden einen schnellen und übersichtlichen Überblick über das Essensangebot bieten zu können. Doch auch im Bereich Slow-Food finden digitale Informationssysteme immer größeren Andrang. Wir möchten dem Leser in den folgenden Abschnitten zum einen die Funktion, aber auch die Vorteile dieser Anzeigemethode nennen.

Hier gelangen Sie zu unseren befristeten Xibo: Hosting Promotionpreisen.


Wie funktioniert ein digitaler Werbebildschirm eigentlich?

Inhalte auf den digitalen Anzeigetafeln werden nicht selten redaktionell bearbeitet – hierfür wird auf die Hilfe von Agenturen zurückgegriffen, die einen Service im Bereich Content-Management-System anbieten. Die Tafeln können jedoch auch von Mitarbeitern vor Ort bearbeitet werden. Zur technischen Seite: die Anzeigetafeln werden in der Regel durch Software-Anwendungen ähnlich dem Plug’n’Play-Prinzip gesteuert. Digitale Inhalte werden per TCP/IP-Verbindung an die einzelnen, digitalen Anzeigetafeln verteilt – auch Medien wie z.B. CD’s, USB-Sticks oder DVD’s können so auf den Endgeräten abgespielt werden. Die Steuerung der Bildschirme erfolgt über ein EDV-Endgerät in Form eines kleinen Computers und nennt sich „fat client“ – dieser muss für den Betrieb permanent mit Strom über die Steckdose versorgt werden. Sollte man z.B. eine Flashcard in die Geräte integrieren können, die bereits alle software-technischen Informationen zum Abspielen enthält, so genügt bei den Digital Signage-Geräten ein Anschluss via Netzteil. Die Monitore können individuelle Inhalte mit selbst festgelegten Abspielzeiten wiedergeben – so können nebst schriftlichen Informationen auch Sounds, Präsentationen oder Video-Clips wiedergegeben werden. So lassen interessante und den Besucher fesselnde Informationen per Digital Signage zaubern.

"Digital Signage sind echte Eye-Catcher, flexibel, innovativ, preiswert in Anschaffung und Betrieb. Sie steigern die Kundenfrequenz und somit Ihren Umsatz im Unternehmen."


Ein digitales schwarzes Brett – Vorteile im Überblick

Der größte Vorteil ist sicherlich die Kostenersparnis, die sich aus der Unterhaltung der der digitalen Anzeigetafeln ergeben. Entgegen der gängigen Methoden wie z.B. Plakate oder Schilder, kann bei den digitalen Anzeigemedien der Inhalt flexibel und problemlos geändert werden. Auch die Anschaffungskosten der Geräte im Bereich Digital Signage halten sich in Grenzen. Die enorme Flexibilität der Geräte bietet aber auch noch einen weiteren Vorteil: so kann auf jeden Kunden individuell eingegangen werden. Auch die Präsentation der Informationen selbst ist durch die vielseitigen Möglichkeiten der Digitale Signage Software natürlich um Längen besser, als bei herkömmlichen Methoden. Ein weiterer Pluspunkt ist zudem die Aktualität der präsentierten Inhalte – diese stellt einen nicht zu verachtender Vorteil seitens der digitalen Anzeigetafeln dar.

Xibo Digital Signage Demo:

 


Kostenlos Testen
Unsere Kunden nutzen die professionelle Open Source Digital Signage Software von Xibo welche bereits über 20000 mal weltweit eingesetzt wird. Nutzen Sie unser einmaliges Angebot und testen Sie den Xibo: Hosting 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich. Sie benötigen für diesen Test jedoch ihre eigene Hardware. Alle weitere Informationen finden Sie auf unsere Webseite.

Über unser Kontaktformular können Sie einen Test Zugang oder ein unverbindliches Angebot anfordern. 


Hier gelangen Sie zu unseren befristeten Xibo: Hosting Promotionpreisen.