Digital Signage (dt. digitale Beschilderung) beinhaltet per Definition unter anderem elektronische Plakate (ePlakate), digitale Informationsanzeigen, digitale Wegweiser, Speisekarten, Raumbelegungspläne, Werbung im öffentlichen Raum, In-Store Marketing und viele mehr. Sie haben mit der digitalen Beschilderung flexible Einsatzmöglichkeiten und können in nahezu allen Branchen sinnvoll eingesetzt werden. 

Die digital aufgearbeiteten Inhalte wie zum Beispiel Video-Clips, Texte, Ton, Präsentationen, Wetter, News und Homepages werden meist auf einem TFT-Monitor oder LCD-Fernsehen mit Digital Signage-Software Sekunden genau wiedergegeben.

 

Beispiel Bildschirm-Layout in sechs Bereichen