Was bedeutet Digital Signage? 
Digitale Signage ist eine Sammelbezeichnung für Werbe- Marketingmaßnahmen, die mit Hilfe von digitalen Medieninhalten unterstützt werden. Dazu zählen digitale Türbeschilderungen, elektronische Plakate ebenso wie Großleinwandprojektionen oder selbst elektronische Verkehrsschilder. Grundlage bildet also die digitale Aufbereitung von Werbeinhalten. Es wird also Content in visueller wie auditiver Form aufbereitet und dargestellt.

Einsatzbereiche von Digital Signage
Einer der häufigsten Einsatzbereiche dieser digitalen Signage sind öffentliche Plätze und die gewählte Form sind häufig digitale Plakate, Flughäfen, Wartehallen, Hotels, Supermärkte und auch vereinzelnd kleinere und mittelständische Unternehmen greifen auf diese moderne Form des Marketings zurück. Das wohl bekannteste Digital Signage Netzwerk Deutschlands ist als 'Berliner Fenster' bekannt. 3700 Monitore in über 1100 U-Bahnen erreichen so mehr als 1,7 Millionen Berliner. Erfolgreiche und weitreichende Werbung. Selbst das Wetter wird hier den Berliner Bürgern übermittelt.

Digitale Signage sind lebhaft, aktiv und am Zahn der Zeit. Sie ziehen Aufmerksamkeit auf sich, sprechen die visuellen wie auditiven Reize des Betrachters an und gelten daher als moderne und vor allem vielversprechende Form des Marketings.
Mit Digitaler Signange erreicht man nicht nur zahlreiche Menschen, sondern erzielt auch Kosteneinsparungen. Änderungen von Angeboten, Werbungen und Co können digital geändert werden und es fallen keine Zusatzkosten für Papierdrucke und der gleichen an. Das einzige was ein Unternehmen benötigt ist ein Digital Signage Player und die Anschaffungskosten für diesen sind schnell zurück erwirtschaftet. Zudem bieten mittlerweile zahlreiche OpenSource Software Anbieter wie Xibo Demo's an, um selbst digitale Inhalte zu erstellen.

Digital Signage kann nahezu in allen Branchen sinnvoll eingesetzt werden. Hier ein kleiner Auszug wo sie zum Einsatz kommt.

Kundeninformationen, ePlakate, In-Store Marketing, Imagewerbung

  • Gastronomie und Bäckereien
  • Einkaufszentren
  • Supermarkt Filialen / Einzelhandel
  • Banken
  • Versicherungs- und Reisebüros
  • Optiker
  • Friseure
  • Maklerbüros
  • Möbelhäuser
  • Tankstellen
  • Autohäuser und Automobil-Clubs
  • und viele mehr

 

Informationstafel, Belegungspläne, Ankündigungen

  • Ausbildungsstätten
  • Schulen und Universitäten
  • Behörden
  • Hotels
  • Ordinationen und Krankenhäuser
  • Sportstätten
  • Freizeiteinrichtungen
  • Diskotheken und Veranstaltungen
  • Konferenzräume
  • Messen / Produktvorstellungen
  • Kinos
  • und viele mehr

 

Öffentliche Plätze

  • Bahnhöfe
  • U-Bahn Stationen
  • Fußgängerzonen
  • Flughäfen
  • und viele mehr