Xibo: die Open Source Digital Signage Software für jedermann
Information und Werbung auf Papier waren gestern. Digital Signage Systemen gehört die Zukunft. Sie ersetzen Plakate, Türbeschilderungen & Co durch digitale Informationssysteme. Riesige Displays zeigen die Inhalte. Computersysteme oder Mediaplayer spielen sie ab. Moderne Netzwerktechnik wie das Internet stellt die Verbindungen her. Eine Digital Signage Software erstellt und steuert die Inhalte. Viele Produkte sind auf dem Markt. Eines heißt Xibo.


Was ist Xibo?
Xibo ist eine Open Source Digital Signage Software. Sie wird in verschiedenen Branchen eingesetzt. Unter anderem nutzen Gastronomie und Handel das Produkt. Xibo gestattet Inhalte zu erstellen und Bildschirme zu steuern. Beispielsweise ermöglicht es, in jeder Filiale einer Warenhauskette auf jedem Werbebildschirm die gleiche Werbung zu schalten. Verschiedene multimediale Inhalte sind möglich. Hierzu zählen Standbilder, Videos, Texte, Tickers und Webseiten.

Wie funktioniert Xibo?
Xibo ist ein Client Server System. Die Client Software läuft vor Ort auf Bildschirmen oder auf Rechnern, an denen die Bildschirme angeschlossen sind. Auf dem Server wird festgelegt, welche Inhalte wann auf welchem Bildschirm gezeigt werden sollen. Beispielsweise ist es in den Filialen einer Warenhauskette möglich, Informationen über Sonderangebote zeitlich und regional zu begrenzen. Der Server läuft als Webservice im Rechenzentrum des Herstellers. Der Webservice ist unter dem Namen Xibo Hosting bekannt. Bei Xibo erfolgt das Erstellen und Steuern von Inhalten in drei Arbeitsschritten: Erstellung des Layouts, Einfügen der Abspielinhalte in das Layout, Festlegen von Abspielzeiten mithilfe eines Kalendermoduls.

Was sind die Xibo Features?
Viele Eigenschaften kennzeichnen das Produkt. Einige seien hier beispielhaft genannt. Der Client läuft auf Windows, Linux oder Android und benötigt keine Spezialhardware. Xibo ist einfach und schnell einzusetzen. Dafür sorgen unter anderem Xibo Layoutvorlagen und Xibo Tools. Xibo wird zentral über ein Web Interface gesteuert und verfügt über ein umfangreiches Rollen- und Rechtesystem.

Welche Vorteile bietet Xibo?
Im Digital Signage Vergleich schneidet Xibo gut ab. Architektur, Features und Funktionalität überzeugen. Die Software ist Open Source und damit kostenlos. Ein echter Mehrwert ist der Webservice. Er erspart vieles. Xibo Nutzer benötigen keine eigene Webserverhardware. Außerdem bleibt ihnen die Einrichtung von Webserver, Serveranwendung oder Firewall erspart.

Fazit
Den Digital Signage Vergleich braucht die Open Source Software Xibo nicht zu scheuen. Sie gestattet schnell, einfach und passgenau Digital Signage Lösungen zu erstellen. Einen echten Mehrwert bringt das Xibo Hosting.
 

 

"Xibo weltweit bereits über 20000 im Einsatz!"

 

 

 

 

Xibo unterstützt drei OS:

  • Windows (.Net Client)
  • Linux (Python)
  • Xibo for Android

Präsentation starten:

  1. Layout/Design erstellen
  2. Abspiel-Inhalte einfügen
  3. Präsentation einplanen

Features:

  • keine spezielle Hardware notwendig
  • kompatibel mit drei Betriebssystemen
  • unkomplizierte Bedienung
  • mehrfach Region-Layout
  • umfangreiches Rollen und Rechte-System
  • Bildschirmgruppen erstellen (z.B.: für Filialen)
  • Wake On Lan Unterstützung
  • zentrale oder dezentrale Steuerung möglich
  • Starten mit Zeitplan


Medien-Typen:
 

  • Standbild
  • Video und Ton
  • Text
  • Flash
  • Webpage
  • embedded HTML
  • Ticker (RSS)
  • PowerPoint (1)
  • Data Sets (Tabellen)
  • Shell Commands


(1)
PowerPoint mit Xibo kann nur eingeschränkt genutzt werden.